Buchbesprechung in der Fachzeitschrift TOUR Heft 8/2001
       

SAMMLER

Walter Euhus, Sammler und Autor des Buches "Rädlichkeiten", hat Hunderte von Gegenständen zusammen-getragen, die das Fahrrad zum Thema haben.
Als die Räder rollen lernten und das Fahrrad für die meisten Menschen noch neu und unbekannt war, beflügelte es die Phantasie ungemein: Kein Lebensbereich, in dem das revolutionäre Massenver- kehrsmittel und Sportgerät nicht seine Spuren hinterlassen hätte.

 
Viele davon sind in diesem Buch abgebildet und vermitteln dem Leser ein buntes Bild der frühen Fahrrad- und Radfahr-Kultur: Die Palette reicht von kunstvoll gefertigten Steuerrohrplaketten über historische Petroleumlaternen und Satteltaschen bis zu frühen Tachometern. Kurios sind spezielle "Radfahrer-Waffen" wie die Radfahrerpeitsche oder die Hundekanone, liebenswert Salz- streuer, Bierseidel, Zigarettenspitzen und Meerschaumpfeifen mit Radrnotiven.
 

Autor Euhus hat außerdem eine Fülle von Plakaten und Werbetafeln aus der Blütezeit des Rades Anfang des 20. Jahrhunderts gesammelt, die er in
,,Rädlichkeiten" präsentiert. Es ist mehr Bilder- als Lesebuch, die Texte sind kurz, die Abbildungen reichlich und schön fotografiert.

Walter Euhus: Rädlichkeiten;
Gegenstände und Gerät am und ums Velaciped.

Verlag die Speiche,
ISBN 3-9807011-1-5,
19,90 €.
Info im Internet:
www.die-speiche-verlag.de